Dachabdichtungen

Das Flachdach – auch gern als Gestaltungsmerkmal von Architekten als Zeichen moderner Architektur angewandt. Flachdächer sind keine neuen Erscheinungen, sie wurden bereits im antiken Babylon vor Jahrtausenden eingesetzt.  Flachdachbauten haben sich in der Historie an Orten mit hohen Temperaturen und wenig Regen entwickelt – denn richtige Materialien für die Abdichtung waren damals nur Zukunftsmusik.  Moderne Flachdachkonstruktionen mit ausgereiften, bewährten Abdichtungssystemen gehören inzwischen zum Stand der Technik. Das bedeutet, dass Flachdächer auch in unseren Breitengraden eine echte, dauerhafte Alternative zum Steildach darstellen.

 

Als Flachdach gilt – zumindest in Deutschland – eine Dachkonstruktion mit einem sehr flachen Gefälle von ca. 3 bis 5 Prozent.. Auch bei Flachdächern gibt es verschiedene Dachaufbauten und Systeme, angepasst an die Nutzung – wir beraten Sie gerne.

Flachdächer stehen für…

 

eine effiziente Wohnraumnutzung. Durch das sehr flache Gefälle entstehen keine schrägen Wände wie bei traditionellen Schrägdächern – dadurch entsteht bei gleichen Volumen mehr Wohnraum.

 

ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis. Der bereits erwähnte Vorteil beim Wohnraum bedeutet auch niedrigere Baukosten im Vergleich zu einer Schrägdachkonstruktion.

 

flexible Nutzungsmöglichkeiten. Die durch das Flachdach generierte Fläche kann vielseitig genutzt werden: Von Dachterrassen als Wohnraumerweiterung über Dachbegrünung bis zu Solar- oder Photovoltaikanlagen – den Möglichkeiten sind nur wenige Grenzen gesetzt.

ein energiesparendes Konzept. Die Energieeffizienz eines Gebäudes wird zu einem entscheidenden Anteil über seine Kubatur bestimmt. Ein Gutes A/V-Verhältnis (Außenfläche zu Volumen) kann den Energiebedarf eines Gebäudes senken – dabei helfen Flachdächer. Zusätzlich lassen sie sich kosteneffizient dämmen – ebenfalls ein schlagkräftiges Argument.

Als Qualifizierter Meisterbrieb für Dacharbeiten aller Art beraten wir Sie gerne.

Holen Sie sich die Natur aufs Dach

Flachdachbegrünung  sieht nicht nur wunderbar aus sondern bringt mittlerweile auch viele Vorteilen mit sich.

Die Dachbegrünung schützt die Dachabdichtung und sorgt damit für eine verlängerte  Lebensdauer gegenüber unbegrünten Dächer.

Die Flachdachbegrünung wirkt im Sommer wie eine Klimaanlage  und Sie erreichen einen optimalen Hitzeschutz, damit bleibt das Haus angenehm Kühl.   Im Winter erreichen Sie eine bessere Wärmedämmung und sparen zudem Heizkosten.

Da mittlerweile immer mehr Flächen versigelt werden, hat die Kanalisation immer mehr mit den Wassermengen zu kämpfen. Durch die Dachbegrünung tragen Sie dazu bei , dass bei Starkregen die Kanalisation entlastet wird, die Pflanzen die Wassermengen zuerst aufnehmen und verzögert wieder abgeben.

Durch die zunehmenden Schadstoffe in unserer Umwelt, leisten Sie einen Beitrag mit Ihrer Dachbegrünung das Schadstoffe in den Pflanzensubstrat gefiltert werden.

Durch die zunehmenden Versiegelten Flächen bieten Sie Bienen, Schmetterlinge und Insekten einen natürlichen Lebensraum an.

Ihre Anfrage liegt uns am Herzen.

Verwendung von Cookies
Diese Webseite benutzt Cookies um Ihnen bestmögliche Funktionalität und bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. zur Datenschutzerklärung.